F-Wurf (Baghira + Sir Henry)

Baghi's Welpen haben jetzt hoffentlich endgültig ihr neues Zuhause gefunden.

Ich wünsche ihnen und ihren Besitzern ganz viel Spaß und viele schöne Jahre miteinander!

 

15.04.2015

Wie schön! Funny wohnt jetzt 2 Straßen über Elvis! Da können die beiden ja öfters mal zusammen spielen.


29.03.2015

2. Impftreffen des F-Wurfes bei ausgesprochenem “Sauwetter”. Hat aber unserer guten Laune keinen Abbruch getan!

20.03.2015

Felix beim Welpentreffen, am Pool und als Schulhund!

Felix im Schnee, im Schlaf, im Bällebad, beim Spaziergang und in der Lahn...

01.03.2015

Das erste Welpentreffen des F-Wurfs!

26.02.2015

Bilder vom kleinen Fitus, der hat auch so süße Ohren! Ist mir bei Baghi noch garnicht aufgefallen!

23.02.2015

Finja wundert sich, dass es draußen manchmal grün und manchmal weiß ist.

Hat sie nicht ganz süße Plüschohren?

18.02.2015

Finja in der Hundeschule. Gut aufpassen!

Die A-Wand war auch Emmely's Lieblingsgerät in der Hundeschule, scheint in den Genen zu liegen!

13.02.2015

Heute hab ich den frechen Frederic-Jasper nach einem letzten Spaziergang mit Elvis und den Mädels in sein zukünftiges Zuhause gebracht. Der Frechdachs wird uns fehlen!

 

Frohes Schaffen, Jasper!


Jasper ist gleich in ein super schickes Plüschbett gehüpft. Emmy ist total neidisch!

10.02.2015

Grüße von Finja

... und Funny

... und Fitus

... und auch von Felix!

Bei uns ist echt was los! Der kleine freche Frederic (übrigens genannt Jasper) hält die Damen ganz schön auf Trab! Noch 2 Tage, dann können sie sich wieder erholen - eigentlich schade. Aber zum Glück ist er nicht weit weg.


04.02.2015

Der kleine Felix hat sich auch gleich gemeldet, super!

01.02.2015

Tag 2 unserer Auslieferungsreise: heute geht es mit Felix und Finja in den Westerwald und in den Vogelsberg. Wir sind gespannt! Nach einem halben Stündchen spielen, dem ausführlichen Begutachten von Felix neuem Zuhause mitten in Feldern und Wiesen und einem kleinem Spaziergang, geht es dann mit Finja weiter in den schönen Vogelsberg.


Finja's neues Domizil ist der absolute Hundelieblingsort! Ein Holzhäuschen mitten im Wald und Brancko, ein ganz, ganz lieber Riesenmünsterländer mit den größten Pfoten, die Finja je gesehen hat! Noch ist sie ein bisschen schüchtern, aber ich wette, sie hat ihn bald fest im Griff!

Nach mehr als 400 km Fahrt (ich hoffe sehr, die Kleinen können jetzt Autofahren!) sind wir wieder zuhause, und warten auf Frederic, der jetzt wieder die Woche bei uns ist. Das ist ein freche Kerl, der hat das absolute Monopol hier!

Jetzt hat sich auch Fitus gemeldet; na das klappt ja schon ganz gut.

So hab ich das gern! Funny hat gleich geschrieben sie fühlt sich schon wohl!

03.02.2015

Heute fahren wir Fitus nach Künzelsau und Funny nach Stuttgart.

Die beiden stärken sich nochmal vor der großen Fahrt und dann geht's los ins Schwabenländle.


30.01.2015

Die letzten Tage mit meinen Süssen! Am Wochenende bringe ich sie zu ihren neuen Familien. Auch wenn es für die Bandscheiben eine Erholung ist, beim letzten kommt das große Jammern! Zum Glück kommt Frederic, den ich am Freitag schon zu seiner Familie bringe, die Woche über nochmal zu mir.

28.01.2015

Apropos tüchtig, wir putzen Frauchen's Krücke und verzieren sie mit hübschen Zahnabdrücken. Da hat sie dann immer eine kleine Erinnerung an uns! Das war ja auch eine dumme Idee: Bandscheibenvorfall mit 4 Pferden, 3 großen Hunden und kleinen, ganz lieben Welpen!

23.01.2015

Na das war spannend heute: zur Tanke gefahren und anschließend eine kleine Stärkung zu uns genommen!

Und heute morgen haben wir schon 2 Blumentöpfe ganz oben vom Schrank geholt. Wir sind tüchtig!

18.01.2015

10.01.2015

"ConAmOre"

"Fahrtraining"

"Leinentraining"


07.01.2015

Baghi genießt es, endlich mal wieder ausgiebig Mäusebuddeln zu gehen!

06.01.2015

04.01.2015

Das erste mal "Freigang".

26.12.2014

Das Weihnachtsfresschen hat angeschlagen, die sind sooo groß und munter geworden!

24.12.2014

Das Weihnachtsfresschen gab's das erste mal aus dem Napf!

Mit Nachtisch!

18.12.2014

16.12.2014

Alle haben jetzt die Schallgrenze von 1 kg überschritten und werden jetzt schwer aktiv. Deshalb haben sie einen kleinen Auslauf von ihrer Kiste bekommen.

12.12.2014

Sie werden täglich kreativer!


10.12.2014

Die Kleinste macht zuerst die Augen auf!

06.12.2014

01.12.2014

29.11.2014

Also gestern um 24 Uhr war plötzlich Stillstand. Dann wollte Baghi sich garnicht mehr hinlegen, ist nur hechelnd rumgerannt; Ultraschall von 6 nur noch 1 Toter und 1 Lebender zu sehen.

 

Wir nachts um 1 Uhr in die Klinik. Begrüßung: das sind ja 8 oder 10!

Im Luxus Ultraschall: 1 Totes, 1 Lebendes und wo ist der Rest? Ertasten ist auch nix, uns schwant schlimmes: torsio cornu uteri, sectio, 3, 2, 1 Toter, der Uterus reisst bei der ersten Berührung.

 

Fazit: Kastration. Und das bei der verfressenen Baghi! Furchtbar!

 

4.45 Uhr wieder daheim: Welpen mit Kohldampf und Baghi will nichts von ihnen wissen.

 

Nach einer Stunde Zwangsaufenthalt bei ihren Kindern springt sie aus der 60cm hohen Wurfkiste mit ihrem operierten Bauch.

 

Schock, aber nix passiert!

 

Dank Selina's (Emil's Frauchen) unermüdlichem Einsatz liegt sie jetzt mit ihren Babys in der Kiste und will garnicht mehr raus.

 

Was für ein Tag - noch Fragen?

18.11.2014

40,6 kg! Ich weiss nicht, wielange Baghi solche Kunststückchen noch hinkriegt. Sie ist weiterhin fit und munter und sehr verfressen, aber das Liegen ist jetzt sichtlich unbequem. Bald ist es geschafft!

12.11.2014

Die Trächtigkeit beim Hund wird in die Emryonalphase bis zum 42. Tag und in die Fetalphase eingeteilt. Baghi ist jetzt in die Fetalphaphase eingetreten. Das heisst, alle Organe sind ausgebildet und es folgt die weitere Differenzierung. Ab jetzt nehmen die Feten sehr schnell an Gewicht zu. Für meine kleine verfressene Baghi bedeutet das doppelte Ration und ganz lecker Welpenfutter! Sie wiegt jetzt 36,5 kg, die nicht mehr zu verbergen sind!

10.11.2014

Meine kleine Rolle wird immer runder aber sie hält sich mit Spaziergängen und ihrer Lieblingsbeschäftigung Mäusebuddeln fit. Vor ein paar Tagen waren Devil & Elton in der Nähe und haben ihr einen Besuch abgestattet.

02.11.2014

Alles OK, Baghi ist fit und immer gut gelaunt und bei den Feten ist jetzt der Herzschlag zu sehen!

25.10.2014

Es hat tatsächlich geklappt! Baghi wird Mama! Und weil sie von Natur aus eher ein bequemer Hund ist, hat sie sich entschlossen, es bei ca. 4 Babies zu belassen. Also 4 wären ok. ,bei 3 hab ich ein bisschen Angst, dass sie zu groß werden. Wie auch immer, an der Zahl kann sich anfangs immer noch was ändern, am allerwichtigsten ist, dass diesmal wieder alles gut geht. Und deshalb heisst es: Daumendrücken!

29.09.2014
So, jetzt düse ich nach Schweinfurt, Sir absamen mithilfe der Tochter (hoffentlich hat die schon ausgeschlafen). Dann kutsch ich nach Wallau, soll bis 12 da sein. Er machts in der Mittagspause.

Wie nett vom Herrn Kollegen!

Als wir da ankommen, stehen 4 Hundedamen (mit Höschen an) Schlange. Das darf nicht wahr sein. Ich höre, wie der Kollege zu einem sagt: ach gehen sie doch erst mal Mittagessen. Meine Nerven, jetzt haben wir so auf die Tube gedrückt, damit wir hier stundenlang warten, bis die alle beglückt sind. Da höre ich meinen Namen rufen, der Gute hat ein Einsehen mit uns.

Baghi auf den Tisch, das gleiche Gefummel wie gestern. Der Kollege schimpft und flucht und ich denke gerade, dass mir das alles jetzt zu blöd wird und ich es mit der Baghi einfach sein lasse, da ruft er: jetzat hat`s geklappt!

Na, wer sagt`s denn?

Um 14 Uhr sind wir wieder zuhause, der Kilometerzähler zeigt 536 km! Das war definitiv das letzte Mal, dass ich so einen Akt veranstalte. Wer nicht will, der hat schon und Baghi will eben ohne Mann! Kann ich nachvollziehen!

 

So jetzt heißt es erstmal abwarten.